Aktuelle Veranstaltungen

Neue Veranstaltungen befinden sich in Planung. Ankündigungen findet ihr hier, auf Facebook oder Twitter. Bis bald!

 

Zeitzeuginnengespräche - 1989 aus lesbisch/feministischer Perspektive

30 Jahre Maueröffnung - ein Jubiläum - eine Erzählung?

 

 

Unsere Veranstaltungsreihe geht weiter ...

Zeitzeuginnengespräche - 1989/90 aus lesbisch/feministischer Perpektive ... mit Nadja Schallenberg

30 Jahre Maueröffnung - ein Jubiläum - eine Erzählung?
Wie haben Aktivist*innen der Lesben-/Frauenbewegung die Umbrüche 1989 erlebt? Wie wurde die Öffnung der Mauer und ihre Konsequenzen innerhalb der Ost- und Westberliner Lesben-/Frauenbewegungen rezipiert? Welche Kontakte und Bündnisse entstanden um 1989 und in den Folgejahren.

Nadja Schallenberg wurde 1969 in Ost-Berlin geboren. Sie gründete 1989 die "Interessensgemeinschaft für Transvestiten und Transsexualitäten" und war die erste und einzige transsexuelle Bürgerrechtlerin der ehemaligen DDR. Nach der Maueröffnung engagierte sie sich im Sonntags-Club Berlin und kämpfte für eine Reformation des Transsexuellengesetz der BRD.

Das Gespräch findet ohne Publikum statt, wird aber aufgezeichnet und zeitnah online gestellt.

_____________________________________________________________________________________________

Die Sportlerin - Lesung mit Ulrike Gramann

30.1.2020 im Aquarium am Südblock

Die Sportlerin: Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth - Lesung mit Ulrike Gramann und Claudia Fingerhuth

Aufgewachsen im West-Berlin der 1960er Jahre, erlebt Claudia Fingerhuth die politischen Auseinandersetzungen der 1980er in Berlin-Kreuzberg, Proteste, Umbrüche, Aufbrüche. Die Frau mit dem Körper einer Leistungssportlerin begegnet Kickboxen, feministischer Selbstverteidigung und Wendo und verschreibt sich konsequent dem Breitensport. Unsere Kraft erkennen und freisetzen, gemeinsam in Bewegung sein, unabhängig davon, welche körperlichen Voraussetzungen wir mitbringen, unabhängig davon, welche Verletzungen aus der Vergangenheit uns begleiten, das ist Claudia Fingerhuths Konzept. Denn: „Du musst keine geborene Kämpferin sein, um mit uns zu trainieren!“